Ein Welpe zieht ein

*** WINTER - Die Babyklasse findet indoor beheizt bei 20 Grad statt. *** SOMMER - ... klimatisiert bei 20 Grad.
KOSTENLOS

Welpen-Infoabend

… Sie planen in den nächsten Monaten einen Welpen oder haben vor kurzem einen in Ihrer Familie willkommen geheißen? Beim Infoabend erfahren Sie, was Sie erwartet und wie Sie in den ersten Wochen die Weichen stellen für herrliche gemeinsame Jahre. Es wäre ideal, wenn Sie direkt nach der Geburt, also noch vor dem Einzug des Welpen, mit uns Kontakt aufnehmen würden, denn die Infoabende finden etwa alle drei Monate statt. Wir sprechen über sinnvolle Vorbereitungen auf den Welpeneinzug, Abholen und die ersten Tage daheim, sowie die beiden wichtigsten Punkte in der Hundeaufzucht: Sozialisierung richtig gemacht und warum Beißhemmungstraining eine große Rolle spielt.
Zu den Veranstaltungen

Welpenfibel

… der Survival Guide für die ersten Tage mit Hundebaby. Bereits die ersten Tage mit dem Neuzugang sind entscheidend, und mit ein paar einfachen Tricks erleichtern Sie dem Hundebaby den Abschied von Mama und Geschwistern und punkten schon an Tag 1 beim Stubenreinheitstraining. Sollte sich vor dem Einzug der nächste Welpen-Infoabend nicht mehr ausgehen, können Sie jetzt sofort eine Welpen-Fibel über den Link unten reservieren und anschließend bei uns abholen. Themen der Fibel sind Tipps vor dem Einzug, Welpenernährung, Sozialisierung und Beißhemmungstraining, erste Schritte im Allein-Training, Kastration und Welpentraining. Viel Freude mit Ihrem neuen Familienmitglied!
Welpenfibel Bestellen
Auf der Liste der Qualzuchtrassen stehen aktuell: Basset, Bloodhound, Bordeauxdogge, Chow Chow, Deutscher Schäferhund, Englische Bulldogge, Französische Bulldogge, Großer Schweizer Sennenhund, Mastiff, Mops, Neapolitanischer Mastiff, Pekingese, Shar Pei. Bei diesen Rassen sind gesundheitliche Einschränkungen statistisch besonders häufig. Quelle: www.thekennelclub.org.uk

Bina Lunzer ist Österreichs erste Absolventin des Lehrgangs für professionelle Trainer an der University of Lincoln.

Die University of Lincoln ist weltbekannt für ihre Forschung zu Problemverhalten und Verhaltenstraining bei Hunden. Sie ist die einzige Universität weltweit, die ein eigenes Welpenprogramm entwickelt hat, in dem es um Prävention der gängigsten Problemverhalten von Welpenbeinen an geht: Life Skills for Puppies.

9. Lebenswoche

Nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft beginnen Welpen am besten ab der 9. Lebenswoche mit planvoller Erziehung in der Hundeschule, selbst wenn die Impfungen zu dem Zeitpunkt noch nicht vollständig sein sollten (Empfehlung der AVSAB). Wir starten mit einem Einzeltraining. Die insgesamt drei Individualtrainings des Welpenprogramms schaffen Zeit und Raum für individuelle Trainingsprobleme.

10-16. Lebenswoche

Die Babyklasse mit den Allerkleinsten dauert der Konzentrationsspanne der Welpen entsprechend nicht länger als 30 Minuten; es werden anfangs nur zwei Welpe-Mensch-Teams pro Trainer gleichzeitig unterrichtet. Bis zu zwei Einheiten finden mit vier Welpen in 60 Minuten statt. So können wir Größen- und Spielstilunterschiede gut managen und Überforderungen, Verletzungen und potenziell negative Erfahrungen z.B. durch anarchistisches Spiel von vornherein vermeiden. Für Details sehen Sie bitte „Happy Training Welpenprogramm“ unten.

ab der 16. Lebenswoche

... ist Ihr Hund bereits zu alt für die Babyklasse und beginnt besser direkt bei den Hundekindern. Um perfekt vorbereitet in dieser Gruppe zu starten, schalten wir vier Einzeltrainings und eine kostenlose Gruppengewöhnung vor. Mehr Infos finden Sie unten bei „Quereinsteiger Hundekind“

Welpenprogramm mit Junghundeteil wochentags

Einstieg jederzeit | Freie Plätze vorhanden

*** im Winter indoor beheizt (20 Grad) *** 20 Termine für einen gelungenen Start ins Leben. Themen: Sozialisierung, Beißhemmung, Ruhe bewahren in aufregenden Situationen (Hundeplatz, Wartezimmer beim Tierarzt, Einkaufszentrum etc.), Rückruf Basics, Gute Manieren - erste Schritte (Gehen an lockerer Leine, Sitz/Platz, Menschen begrüßen ohne Anspringen), keine Angst vorm Tierarzt, Impulskontrolle (Antijagd Basics)

35900*
Regulär: € 369

Einstiegsalter 8-16 Wochen, Gruppenstunden jeweils Montag 16-17 Uhr - Einstieg jederzeit.

Leistungen:
- Welpenfibel: die wichtigsten Infos zur schnellen Eingewöhnung für frischgebackene Hundeeltern
- Welpenteil: praktisches Training im Einzeltraining (3x), kostenlose Gruppengewöhnung (1x), Gruppentermine (6x: 2er Gruppe 30 min oder 4er Gruppe 60 min, je nach Charakter des Welpen), *** bei Schlechtwetter findet die Babyklasse indoor statt ***
- Theorieabende „Welpen-Infoabend“, „Wie lernt der Hund? 1 & 2“, „Gehen an lockerer Leine für Anfänger“
- Junghundeteil: praktisches Training im Einzeltraining (1x), 2er Gruppe (5x), max. 4er Gruppe (1x)
- 5 EUR Gutschein für das Handbuch für Hibbelhunde - der Survival Guide für die Junghundezeit

An Feiertagen, in Schulferien und langen Wochenenden finden keine Gruppentrainings statt.

Voraussetzungen: keine (auch keine Impfungen)

Quereinsteiger Hundekind wochentags (dzt. VOLL)

Einstieg jederzeit | Freie Plätze vorhanden

Wenn Ihr Neuzugang bereits die 16. Lebenswoche vollendet hat, steigen Sie am besten direkt bei den Hundekindern ein. Was die anderen schon seit der 9. Lebenswoche in den Babyklassen gelernt haben, holen wir im Einzelsetting nach. So starten Ihr Hund und Sie gut vorbereitet in den Junghundekurs.

37900*
Regulär: € 389

15 Termine für einen gelungenen Start ins Leben. Themen: Sozialisierung, Beißhemmung, Ruhe bewahren in aufregenden Situationen (Hundeplatz, Wartezimmer beim Tierarzt, Einkaufszentrum etc.), Rückruf Basics, Gute Manieren - erste Schritte (Gehen an lockerer Leine, Sitz/Platz, Menschen begrüßen ohne Anspringen), keine Angst vorm Tierarzt, Impulskontrolle (Antijagd Basics)

Einstiegsalter älter als 16 Lebenswochen, Termine nach Vereinbarung Montag bis Donnerstag.

Leistungen:
- Welpenfibel: der Survival Guide für frischgebackene Hundeeltern
- Welpenteil individual: praktisches Training im Einzeltraining (2x 50 min und 2x 30 min)
- Theorieabende „Welpen-Infoabend“, „Wie lernt der Hund? 1 & 2“, „Gehen an lockerer Leine für Anfänger“
- Junghundeteil: praktisches Training im Einzeltraining (2x), 2er Gruppe (5x), max. 4er Gruppe (1x)
- 5 EUR Gutschein für das Handbuch für Hibbelhunde - der Survival Guide für die Junghundezeit
 

Voraussetzungen: keine

Welpenprogramm mit Junghundeteil am Wochenende

Einstieg jederzeit | Freie Plätze vorhanden

*** im Winter indoor beheizt (20 Grad) *** 20 Termine für einen gelungenen Start ins Leben, jeweils Samstag ab 11 Uhr (ab 15.12. freitags ab 18:30 Uhr). Themen: Sozialisierung, Beißhemmung, Ruhe bewahren in aufregenden Situationen (Hundeplatz, Wartezimmer beim Tierarzt, Einkaufszentrum etc.), Rückruf Basics, Gute Manieren - erste Schritte (Gehen an lockerer Leine, Sitz/Platz, Menschen begrüßen ohne Anspringen), keine Angst vorm Tierarzt, Impulskontrolle (Antijagd Basics)

43900*
Regulär: € 449

Einstiegsalter 8-16 Wochen, Gruppenstunden jeweils Samstag 11-12 Uhr - Einstieg jederzeit.

Leistungen:
- Welpenfibel: die wichtigsten Infos zur schnellen Eingewöhnung für frischgebackene Hundeeltern
- Welpenteil: praktisches Training im Einzeltraining (3x), kostenlose Gruppengewöhnung (1x), Gruppentermine (6x: 2er Gruppe 30 min oder 4er Gruppe 60 min, je nach Charakter des Welpen), *** bei Schlechtwetter findet die Babyklasse indoor statt ***
- Theorieabende „Welpen-Infoabend“, „Wie lernt der Hund? 1 & 2“, „Gehen an lockerer Leine für Anfänger“
- Junghundeteil: praktisches Training im Einzeltraining (1x), 2er Gruppe (5x), max. 4er Gruppe (1x)
- 5 EUR Gutschein für das Handbuch für Hibbelhunde - der Survival Guide für die Junghundezeit

An Feiertagen, in Schulferien und langen Wochenenden finden keine Gruppentrainings statt.

Voraussetzungen: keine (auch keine Impfungen)

Welpengruppe ohne Junghundeteil am Wochenende

Einstieg jederzeit | Freie Plätze vorhanden

12 Termine für einen gelungenen Start ins Leben, Gruppenstunden jeweils Samstag 11-12 Uhr (ab Mitte Dezember Freitag 18.30-19.30 Uhr) . Themen: Sozialisierung, Beißhemmung, Ruhe bewahren in aufregenden Situationen (Hundeplatz, Wartezimmer beim Tierarzt, Einkaufszentrum etc.), Rückruf Basics, Gute Manieren - erste Schritte (Gehen an lockerer Leine, Sitz/Platz, Menschen begrüßen ohne Anspringen), keine Angst vorm Tierarzt, Impulskontrolle (Antijagd Basics)

28900*
Regulär: € 299

Einstiegsalter 8-16 Wochen - Einstieg jederzeit.

Leistungen:
- Welpenfibel: die wichtigsten Infos zur schnellen Eingewöhnung für frischgebackene Hundeeltern
- Welpenteil: praktisches Training im Einzeltraining (3x), kostenlose Gruppengewöhnung (1x), Gruppentermine (6x: 2er Gruppe 30 min oder 4er Gruppe 60 min, je nach Charakter des Welpen)
- Theorieabende „Welpen-Infoabend“, „Wie lernt der Hund? 1“, „Gehen an lockerer Leine für Anfänger“

Voraussetzungen: keine (auch keine Impfungen)

Quereinsteiger Hundekind Wochenende

Einstieg jederzeit | Freie Plätze vorhanden

Wenn Ihr Neuzugang bereits die 16. Lebenswoche vollendet hat, steigen Sie am besten direkt bei den Hundekindern ein. Was die anderen schon seit der 9. Lebenswoche in den Babyklassen gelernt haben, holen wir im Einzelsetting nach. So starten Ihr Hund und Sie gut vorbereitet in den Junghundekurs.

43200*
Regulär: € 442

15 Termine für einen gelungenen Start ins Leben. Themen: Sozialisierung, Beißhemmung, Ruhe bewahren in aufregenden Situationen (Hundeplatz, Wartezimmer beim Tierarzt, Einkaufszentrum etc.), Rückruf Basics, Gute Manieren - erste Schritte (Gehen an lockerer Leine, Sitz/Platz, Menschen begrüßen ohne Anspringen), keine Angst vorm Tierarzt, Impulskontrolle (Antijagd Basics)

Einstiegsalter älter als 16 Lebenswochen, Termine nach Vereinbarung an beliebigen Wochentagen (auch Freitag abends oder samstags, wenn Kurstag)

Leistungen:
- Welpenfibel: der Survival Guide für frischgebackene Hundeeltern
- Welpenteil individual: praktisches Training im Einzeltraining (2x 50 min und 2x 30 min)
- Theorieabende „Welpen-Infoabend“, „Wie lernt der Hund? 1 & 2“, „Gehen an lockerer Leine für Anfänger“
- Junghundeteil: praktisches Training im Einzeltraining (2x), 2er Gruppe (5x), max. 4er Gruppe (1x)
- 5 EUR Gutschein für das Handbuch für Hibbelhunde - der Survival Guide für die Junghundezeit
 

Voraussetzungen: keine

Kennenlern-Training Welpe (Einzeltraining)

Einstieg jederzeit | Freie Plätze vorhanden

In einem 30-minütigen Einzeltraining haben Sie Gelegenheit, Ihre Trainerin kennenzulernen und ihre Tipps mit Ihrem Hund auszuprobieren.

3500
Regulär: Wochenende € 44

Einstiegsalter bis zur 15. Lebenswoche zum ermäßigten Tarif von 35 EUR Mo-Do bzw. 44 EUR Fr-Sa für 30 Minuten. Sämtliche Preise gelten bei Überweisung vorab (bitte haben Sie Verständnis, dass wir seit Einführung der Registrierkassenpflicht kein Bargeld mehr akzeptieren). Erst nach dem Einzeltraining entscheiden Sie, ob Sie weiter mit uns zusammenarbeiten möchten oder nicht, und ob Sie das lieber in Form eines Kurses oder eines Einzeltrainings tun wollen. In jedem Fall richten wir es so ein, dass Sie noch diese Woche beginnen können.

(Sollte Ihr Welpe bereits älter als 15 Wochen sein oder Sie Barzahlung wünschen, sehen Sie bitte die Single-Einheiten bei "Einzeltraining für Hunde".)

Voraussetzungen: keine (auch keine Impfungen)

Sie haben Fragen zum Training bei uns?

Keine Zeit zu den Kursterminen? Ihr Hund oder Sie fühlen sich in einer Gruppe nicht wohl? Kontaktieren Sie uns bitte für Einzeltraining. Sie erreichen uns unter 0676 5226199 und 0670 2060062. Infos über die Trainerinnen finden Sie hier. Für alle Trainingsangebote gelten die AGB.
Die mit * gekennzeichneten Preise enthalten 10 EUR Sofort-Überweisungsrabatt.

Sie möchten vor der Buchung des Welpenprogramms mit Junghundeteil gern mehr über das Training erfahren und/oder uns persönlich kennenlernen?

Selbstverständlich, hier gibt es mehrere Möglichkeiten...
Ideal wäre es, wenn Sie bereits vor dem Einzug oder kurz nach dem Einzug Ihres Familienzuwachses einen kostenlosen Welpen-Infoabend besuchen. Die gibt es etwa in 3- Monatsabständen - hier geht‘s zu den Terminen und zur Anmeldung. Sie umfassen ein mehrstündiges Treffen, das Sie mit den notwendigsten Infos für die erste Zeit mit dem Hundebaby versorgt (Stubenreinheit, Sozialisierung etc.). Beim Infoabend können Sie unser Welpenkonzept um ein Vielfaches genauer kennenlernen, als wenn Sie in eine Kursstunde kommen, wo man ja nur einen kurzen Ausschnitt davon erlebt. Beim Welpen-Infoabend ist viel Zeit für alle Ihre individuellen Fragen zum Thema Welpe.
Sollte es demnächst keinen Welpeninfoabend geben (das kann vorkommen, wenn Sie sich erst nach Welpeneinzug bei uns melden), beantworten wir all Ihre Fragen zum Welpenprogramm gern am Telefon. Sie erreichen uns unter 0676 5226199 und 0670 2060062. Außerdem ist es möglich, dass Sie kostenlos eine Kursstunde beobachten, wenn Sie das gerne möchten - bitte ausschließlich mit Anmeldung und ohne eigenen Hund kommen. Wenn der Welpe bereits eingezogen ist, hat es den Nachteil, dass man eine Kurswoche verliert (die meisten Tierarztverbände von unterschiedlichen Ländern empfehlen den Start eines Welpenprogramms in der 9. oder 10. Lebenswoche, aber unbedingt vor der 12. Lebenswoche; wir nehmen Neustarter nur bis zur 16. Lebenswoche ins Welpenprogramm, danach in die Junghundegruppen).
Wenn Sie diese wertvolle Woche nicht verlieren möchten, können Sie auch ein Einzeltraining mit Ihrem Welpen besuchen: bis zur 15. Lebenswoche zum ermäßigten Tarif von 35 EUR Kernzeit bzw. 44 EUR Randzeit für 30 Minuten oder nach der 16. Lebenswoche für 66 EUR Kernzeit bzw. 80 EUR Randtzeit für 50 Minuten. Sämtliche Preise gelten bei Überweisung vorab (bitte haben Sie Verständnis, dass wir seit Einführung der Registrierkassenpflicht kein Bargeld mehr akzeptieren). Erst nach dem Einzeltraining entscheiden Sie, ob Sie den gesamten Kurs buchen möchten oder nicht. In jedem Fall richten wir es so ein, dass Sie noch in derselben Woche beginnen können.

Bei uns starten ausnahmslos alle Welpen mit einem Einzeltraining, bevor wir geeignete Spielpartner in der Gruppe für einen schüchternen oder eher mutigen Welpen aussuchen können. Dies geschieht aus Vorsicht vor Verletzungen beim Spielen durch Gewichts- und Spielstilunterschiede und auch aus Rücksicht auf die charakterliche Entwicklung Ihres Welpen.

"Das (Seminar-)Wochenende war klasse. Vielen Dank! … bis bald, Barbara "

Dr. Barbara Schöning, MSc. PhD - Fachtierärztin für Verhaltensmedizin in Hamburg, 1. Vorsitzende der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und -therapie

"Danke dir,... D-Zug-schneller Erfolg... ganz viel dein Verdienst, liebe Bina! "

Rosina Kersken - Hundetrainerin in Solingen, Deutschland

"In sechs Jahren Hundehaltung sind die Kurse bei Ihnen das Beste gewesen, was mir je passiert ist. Ich bin absolut begeistert! "

Aniko mit Sunny und Lilly - Kunden aus Wien14

"Das heutige Training mit Lisa hat echt soooo viel Spaß gemacht. Aragon hat sich trotz der wenigen Trainingseinheiten so verbessert. "

Raphi mit Aragon - Kunden aus Wien14

"Liebe Bina, Du machst das richtig richtig toll. Ich hatte bisher nie so klare und einfache Trainingsanweisungen bekommen, in Folge derer man dann auch so schöne Fortschritte sieht. "

Petra mit Pino - Kundin aus Wien13