Hier finden Sie alle Vorträge, Theorieabende, Seminare, sowie Thementage und - wochen

WINTER EVENT: Der will nur spielen!

Sonntag, 28. Januar 2024 - 18:00
| Ausgebucht

Abendvortrag in Breitenfurt bei Wien. Will der nur spielen? Oder ist das schon unfreundlich? Wie unterscheidet sich hündisches Spiel mit Artgenossen von dem mit Menschen?
2000*
Regulär € 30

Präsenzvortrag min. 1h in Breitenfurt bei Wien, max. Teinehmeranzahl 15.

Jeder kennt es, die meinsten Menschen schauen gerne zu oder sind selbst Teil davon - die Rede ist vom Spielen. Viele Hundehalter empfinden jede Interaktion mit Artgenossen, die ohne Schnappen auskommt, als Spiel. Ist das immer richtig? Wie erkennt man den Unterschied zwischen Spiel und Ernst? Und inwieweit sollte man als Mensch moderieren? ... denn "die machen das unter sich aus" ist inzwischen bekanntermaßen kein zeitgemäßes und tierfreundliches Mindset.

Lernziele:
- Spiel unter Hunden: Was ist Spiel und wie erkenne ich es, wenn Grenzen überschritten werden? / Wann sollte man als Mensch eingreifen? Wie greift man am besten ein? Wie kann man Erstbegegnungen mit Hunden von Freunden gestalten, damit es allen Beteiligten auch gefällt?
- Spiel zwischen Hund und Mensch: Was ist Spiel unter verschiedenen Spezies? / Welche Spielmöglichkeiten gibt's? / Ist Spiel Training oder nicht? / Gibt es universelle Spielregeln, die zu beachten sinnvoll sind? / Wie kann man Spiel mit dem eigenen Hund so gestalten, damit es allen Beteiligten Freude macht? Mein Hund ist alt und spielt nicht mehr - Tipps für Senioren.

Ein Abend, an dem zwei Lager sich annähern können: nämlich die Hundebesitzer, die so vorsichtig sind in ihrer Einschätzung sozialer Interaktion, dass sie ihre Hunde niemals zu anderen Hunden in den Freilauf lassen, und dem "der will nur spielen"-Lager, die ihre Hunde überall reinkrachen lassen ohne individuelle Einschätzung. Sie erhalten nicht nur wertvolle Hinweise zum und Einschätzen spielender Hunde, sondern auch konkrete Handlungsvorschläge für schönes soziales Spiel.

Zielgruppe: Menschen mit Hund, Welpe bis Senior

Happy Training Stammtisch, Thema: 50 shades of barking

Mittwoch, 13. März 2024 - 18:15
| Freie Plätze vorhanden

Sie suchen Strategien für bestimmtes Verhalten? Beim Stammtisch diskutieren wir alle möglichen Lösungsvorschläge.
2000*
Regulär € 30

moderierte Gesprächsrunde von ca. 60 min mit Bina Lunzer in Breitenfurt bei Wien, max. 10 Teilnehmer. Zielgruppe: Hundehalter (keine Trainer)

"Boa, ich will einfach nur, dass mein Hund weniger bellt." Das hören wir oft... und die erste hilfreiche Botschaft dazu ist: Es gibt nicht "ein Bellen," wie es nicht "ein Sprechen" bei Menschen gibt, und einen Menschen auf null Sprechen zu reduzieren, ist ein eher schwieriger Trainingsplan... Man könnte beginnen, indem man alle Situationen auflistet, in denen Bellen weniger werden soll.
Was will der Hund erreichen, wenn er seinen eigenen Menschen anbellt?
Was will der Hund erreichen, wenn er am Spaziergang Passanten anbellt?
Und was will er erreichen, wenn in der Wohnung bellt?
... darüber und vor allem über Strategien zur Reduktion von Bellen diskutieren wir beim Happy Training Stammtisch.

Happy Training Stammtisch

Freitag, 12. April 2024 - 18:00
| Freie Plätze vorhanden

Sie suchen Strategien für bestimmtes Verhalten? Beim Stammtisch diskutieren wir alle möglichen Lösungsvorschläge.
2000*
Regulär € 30

moderierte Gesprächsrunde ca. 60 min mit Bina Lunzer in Breitenfurt bei Wien, max. Teinehmeranzahl 10. Zielgruppe: Hundehalter (keine Trainer)

Sie möchten gern ein Thema vorschlagen? Sehr gern! info@happytraining.at

... darüber und vor allem über Strategien diskutieren wir beim Happy Training Stammtisch.

Welpen-Infoabend - vor dem Einzug

Donnerstag, 25. April 2024 - 19:00
| Freie Plätze vorhanden

Breitenfurt bei Wien. Sie überlegen, Ihre Familie demnächst um ein Hundebaby zu erweitern? Herzlich willkommen beim Welpen-Infoabend.
000

Vor der Hundeanschaffung gibt es viele Entscheidungen zu treffen: Hund oder doch lieber Katze? Welpe aus dem Tierschutz oder vom Züchter? Wie erkennt man eine seriöse Tierschutzorganisation oder einen guten Züchter? Welche Rasse passt zu mir?

Der andere Themenkreis des Abends dreht sich um konkrete Praxistipps vor dem Einzug, etwa wie Sie die Trennung von der Mutterhündin so wenig traumatisch wie möglich gestalten und wie Sie effizientes Stubenreinheitstraining gleich am ersten Tag starten.

Der Abend ist kostenlos und dauert eine knappe Stunde, Anmeldung spätestens 3 Wochen vor dem Termin unbedingt erforderlich (begrenzte Plätze).

Als Handout erhalten Sie die Happy Training Welpenfibel.

 

Wie lernt der Hund? (effizientes Training)

Freitag, 26. April 2024 - 17:30
| Freie Plätze vorhanden

Ein halber Seminartag in Breitenfurt bei Wien. Wie lernen Hunde? Was braucht es, damit Hunde effizient und nachhaltig lernen können?
5000*
Regulär € 60

In welchen Punkten ist das Lernverhalten von Hunden ähnlich wie bei uns Menschen - und in welchen ist es völlig anders? Klappt das wirklich, dass man einem Hund unerwünschtes Verhalten nachhaltig abgewöhnen kann - ganz ohne Gewalt und Zurechtweisung? Was hat gewaltfreies Training mit der Bissstatistik zu tun? Was muss ich beachten, wenn ich meinem Hund etwas Neues beibringen, oder etwas Unerwünschtes abgewöhnen will? Wie werde ich Futter im Training wieder los - oder bleibe ich für immer abhängig von Leckerlis? Im ca. 3stündigen Vortrag erhalten Sie einen guten Überblick und mehr Verständnis fürs Lernverhalten Ihres Hundes.

Der Vortrag wird empfohlen für alle Welpen- und Junghundebesitzer, sowie für alle Teilnehmer unserer Sporthundekurse.

Happy Training Stammtisch, Thema: Spiel

Montag, 6. Mai 2024 - 19:15
| Freie Plätze vorhanden

ist das Spiel oder Ernst? Beim Stammtisch schauen wir diesemal Videos und lernen und diskutieren gemeinsam.
2000*
Regulär € 30

moderierte Gesprächsrunde mit Cornelia Schillerwein-Kral in Breitenfurt bei Wien. Bei 6-8 Teilnehmer 60 min, bei 9-10 Teilnehmern 90 min. Zielgruppe: Hundehalter (keine Trainer)

Interaktionen zwischen Hunden: Ist das Spiel oder Konfliktverhalten? ... oder Aggression/ein Kommentkampf? ... oder etwas ganz anderes? Wann sollte man in eine Interaktion unter Hunden eingreifen und wie?

Interaktionen zwischen Ihnen und Ihrem eigenen Hund: Objektspiele, Laufspiele usw - Was können wir in Ihren Videos sehen? Passt Ihr Spielstil zu dem Ihres Hundes oder kann man da Anpassungen vornehmen, damit beide Seiten noch mehr Spaß am Spiel haben?

Teilnehmervideos sind herzlich willkommen! ... die schauen wir gemeinsam beim Happy Training Stammtisch.

Happy Training Stammtisch, Thema: Hilfe, RatSCHLÄGE von rundum!

Donnerstag, 6. Juni 2024 - 19:30
| Freie Plätze vorhanden

Sie suchen Strategien für bestimmtes Verhalten? Beim Stammtisch diskutieren wir alle möglichen Lösungsvorschläge.
2000*
Regulär € 30

moderierte Gesprächsrunde mit Bina Lunzer in Breitenfurt bei Wien. Bei 6-8 Teilnehmer 60 min, bei 9-10 Teilnehmern 90 min. Zielgruppe: Hundehalter (keine Trainer)

Die Nachbarin überhäuft Sie bei jeder Begegnung ungefragt mit Welpentipps? Ihre Schwiegereltern haben Sie letztens eine schlechte Mutter genannt, weil Ihre Kinder mit einer "Kampfhunderasse" oder einem anderen großen Hund aufwachsen - und das, obwohl es keinerlei Probleme gibt zwischen Hund und Kindern? Ihre Tierärztin gibt Ihnen das Gefühl, Sie hätten Ihren Hund "null im Griff," weil er sie im Schmerz einmal angeknurrt hat? Überhaupt reden bei Ihrer Hundererziehung gefühlt 10 Verwandte und 20 Freunde mit - jeder mit sich gegenseitig widersprechenden Ratschlägen?

Wie filtert man Ratschläge, damit nicht gute Ideen abgeschmettert werden? ... und wie versenkt man nonsense ohne Skrupel im gedanklichen Mistkübel?

... darüber und vor allem über Strategien im Umgang mit Ratschlägen diskutieren wir beim Happy Training Stammtisch.

Hilfe, mein Hund zerrt!

Montag, 21. Oktober 2024 - 17:30
| Freie Plätze vorhanden

Breitenfurt bei Wien. Leinenzerren ist ein weit verbreitetes Verhalten - wenn man durch Wien spaziert, sieht man kaum einen Hund an lockerer Leine. Egal wie alt Ihr Hund ist, Sie können das leidige Gezerre in wenigen Wochen loswerden.
2000*
Regulär € 30

Studien zeigen, dass permanentes Zerren gesundheitliche Folgen haben kann, egal ob der Hund am Halsband oder am Geschirr geführt wird. Lernziele des ca. 1,5stündigen Vortrags sind: 

- Warum ist es wichtig dem Hund das Leinenzerren abzugewöhnen?
- Welche Ausrüstungsgegenstände sind sinnvoll? Welche nicht?
- Wie schaffe ich den erfolgreichen Einstieg ins Leinenführigkeitstraining mit meinem Hund? Die 6 Regeln zum Erfolg

Zielgruppe: Menschen mit Hund, Welpe bis Senior

Bina Lunzers Methode des Leinenführigkeitstrainings hat weltweit Aufmerksamkeit erhalten. Meinungen von Trainerin und Hundehaltern dazu finden Sie unter Medien. Das Buch zum Thema gibt‘s bei amazon.

Alleintraining für den jungen Hund oder mäkligen Fresser

Mittwoch, 23. Oktober 2024 - 19:00
| Freie Plätze vorhanden

Es gibt inzwischen gute Trainingsprotokolle für Hunde, die bereits unter starker Alleinpanik leiden. Für Welpen oder erwachsene Hunde, die noch nie ein Alleinproblem hatten, sind sie aber oft zu aufwendig oder zu langwierig. In diesem Webinar geht's um den Start ins Alleintraining ohne Futter, ohne die Anschaffung eines teuren Futterautomaten und ohne Stress.
$4990
$29 für dog-ibox Mitglieder

Wenn ein Hund gar nicht Alleinbleiben kann, kann sich das Zusammenleben mit ihm anfühlen, als hätte man eine biologische Fußfessel: kein Arztbesuch ohne vorherige Organisation eines Hundesitters, kein Einkaufen ohne Hund im Auto, kein spontanes Treffen mit Freunden oder Familie, es sei denn der Hund kann mit.

In diesem Webinar lernest du:
- Warum es ungünstig wäre, ins Alleintraining einzusteigen, indem du die Haustür einfach hinter dir ins Schloss wirfst.
- Wann der beste Zeitpunkt ist, mit dem Alleintraining zu beginnen, inkl. Test.
- Futter vs. kein Futter im Alleintraining.
- Die Alleinzone deines Hundes - wie soll sie am besten aussehen?
- Welche Skills dein Hund haben sollte, bevor du das erste Mal die Haustür zwischen euch schließt, und wie du diese Skills (Welpen gerecht) aufbauen kannst.
- Durch die Haustür verschwinden - Wie erreicht man, dass der Hund entspannt schläft?
- Abschied & Ankunft üben, Störgeräusche üben.
- … und warum der Aufbau von Zeit (30 Minuten, 1 Stunde, 2 Stunden usw.) nach diesem Protokoll nur wenige Tage braucht.

Und das Beste von allem: Für dieses Protokoll brauchst du keinen teuren Futterautomaten zu kaufen.

In diesem Webinar tauchst du ein in zwei verschiedene Fallstudien:
1. Ins Alleinlassen in der eigenen Wohnung und
2. In den Aufbau eines „Arbeitsbegleithundes“ im Gesundheitsbereich, wo der Hund vollkommen still hinter einer Barriere bleiben muss, während Patienten behandelt werden.

Alleintrining für den jungen Hund. DOG-IBOX.COM, live Webinar: https://www.dog-ibox.com/de/alleintraining-fur-den-jungen-hund-oder-makligen-fresser-vom-einsatz-von-alternativen-verstarkern-wenn-futter-nicht-die-ideale-losung-ist.html

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit an: Tel. 0676 5226199.

Die mit * gekennzeichneten Preise enthalten Sofort-Überweisungsrabatt. Der gilt, wenn die Überweisung gleich nach der Buchung gemacht wird und der Zahlungseingang bei uns mindestens drei Werktage vor der Veranstaltung erfolgt (danach Abendkassenpreis). Bei Trainerveranstaltungen (Filter über der Veranstaltungsliste "für Trainer") ist die Ausstellung von Teilnahmebestätigungen im Preis inklusive, abgesehen von jenen Veranstaltungen, die mit ** gekennzeichnet sind (Zeugnisausstellung 20 EUR).
Terminänderungen und Ortsänderungen vorbehalten. Preisänderungen bzw. -irrtümer vorbehalten. Für alle Trainingsangebote gelten die AGB. Bitte beachten Sie, dass nur kursfähige Hunde an Gruppenangeboten wie Kursen und Seminaren teilnehmen können, sofern es in der Beschreibung nicht anders angegeben ist (zum Beispiel sind in den Seminarprogrammen "Hibbelhund & Leinenrambo" und "Distanz-Emotions-Training" auch reaktive Hunde willkommen). Läufige Hündinnen und nicht stubenreine Hunde können an Indoor-Angeboten nicht teilnehmen.

"Das (Seminar-)Wochenende war klasse. Vielen Dank! … bis bald, Barbara "

Dr. Barbara Schöning, MSc. PhD - Fachtierärztin für Verhaltensmedizin in Hamburg, 1. Vorsitzende der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und -therapie

"Wir kommen auch immer wieder ein paar Tage nach Wien, um vor Ort intensiv an den Problemen zu arbeiten. Das sind für mich und meinen Hund immer große Highlights. (...) Mein Hund, der unter vielen Ängsten leidet, hat in der Zeit des gemeinsamen Trainings große Fortschritte gemacht. Ich empfehle Happy Training von Herzen. "

Andrea mit Thando - Kundin aus Berlin

"Danke dir,... D-Zug-schneller Erfolg... ganz viel dein Verdienst, liebe Bina! "

Rosina Kersken - Hundetrainerin in Solingen, Deutschland

"In sechs Jahren Hundehaltung sind die Kurse bei Ihnen das Beste gewesen, was mir je passiert ist. Ich bin absolut begeistert! "

Aniko mit Sunny und Lilly - Kunden aus Wien14

"Liebe Bina, Du machst das richtig richtig toll. Ich hatte bisher nie so klare und einfache Trainingsanweisungen bekommen, in Folge derer man dann auch so schöne Fortschritte sieht. "

Petra mit Pino - Kundin aus Wien13