Hier finden Sie alle Kursstarts

Gruppengrößen-Garantie: nicht mehr als vier Hunde pro Trainer in 60 Minuten
In der Happy Training Hundeschule sind ALLE Hunde willkommen: vom Welpen bis zum Senior, egal ob aus dem Tierschutz oder vom Züchter, ob taub oder blind, mit weniger als vier Beinen oder mit anderen körperlichen Beeinträchtigungen, mit Lernbehinderungen oder mit Hormonstörungen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit telefonisch an 0676 5226199.
Information zu unseren Kurspaketen finden Sie hier.

Bei folgenden Kursen ist der laufende Einstieg möglich:

 Happy Training Welpenprogramm
 bei alle Kursen, die unten mit "Soforteinstieg" gekennzeichnet sind.

Gute Manieren Komplettkurs für Berufstätige

Donnerstag, 9. März 2023 - 18:30 | Ausgebucht

Der Kurs deckt sämtliche Bereiche des Alltagstrainings ab (außer Leinentraining - dafür s. Gute Manieren SILBER), ist besonders geeignet für Junghunde und der optimale Einstieg in Gruppenkurse auch für „schwierige“ Hunde oder solche, deren Konzentrationsspanne noch nicht für einen 60-Minuten-Kurs reicht.

33200*
Regulär: € 342

Inhalt:

- Konzentration und Kooperation mit dem Menschen
- Rückruf basics und andere Freilauf-Verhalten,
- Sitz/Platz-Bleib
- Manieren für einen harmonischen Alltag (z.B. Besucher ohne Anspringen begrüßen, ruhig aus dem Auto steigen und freiwillig einsteigen),
- erste Tricks wie Nase-zu-Hand-Target,
- Maulkorbtraining beginnen,
- der Wechsel zwischen Aufmerksamkeit und Ruhephasen im Kurssystem.
- 5 Theorieblöcke zu den Themen Körpersprache von Hunden, Hundekontakte mit jungen Hunden unterwegs, Hund & Kind (Kinder unterwegs treffen, als Besucher und eigene Kinder / Enkelkinder), Giftiges & Maulkorbtraining, Hund allein zuhaus
- Halbtagesseminar (Präsenzveranstaltung ohne Hund) Wie lernt der Hund?
- mehrere Knowhow-Checks für Hundeeltern inkl. Handouts zu den wichtigsten Themen

In den Einzeltrainings ist Zeit und Raum für individuelle Schwierigkeiten mit Ihrem Hund.

Insgesamt 13 Termine, davon 2 Einzeltrainings, 5 Gruppentrainings; 5 Theorieeinheiten und halber Seminartag "Wie lernt der Hund?"
Alle Präsenztermine finden in Breitenfurt statt, siehe Zeittafel. Alle Zeitangaben in der Tafel sind für 3 Hunde.

Kurspreis inkl. 5 EUR Refundierung fürs eBook "Handbuch für Hibbelhunde" (Survival Guide für Junghundebesitzer und anderen zappeligen Hunden) von Bina Lunzer

Einstiegsvoraussetzung ist ein Hund, der Leckerlis nimmt, wenn andere angeleinte Hunde ca. 10-20 m entfernt sind und an der Leine andere Hunde mit ca. 20 m Abstand toleriert. (Wenn Ihr Hund das noch nicht schafft, ist er im Einzeltraining richtig.) Falls Ihr Hund nicht zuvor entweder das Happy Training Welpenprogramm absolviert hat oder noch nie zuvor Einzeltraining bei uns hatte, ist (unabhängig vom Alter) das Kurspaket "Quereinsteiger Hundekind" empfehlenswert. Es beinhaltet diesen Kurs und einige Einzeltrainings zur Vorbreitung.

Objektsuche Kurs

Donnerstag, 11. Mai 2023 - 17:30 | Ausgebucht

Objektsuche ist Nasenarbeit, die man immer und überall betreiben kann. Diese artgerechte Beschäftigung ist sehr anstrengend und macht auch Energiebündel in kurzer Zeit glücklich und müde.

19000*
Regulär: € 200

In der Objektsuche lernen die Hunde, einen oder mehrere kleine Gegenstände in unterschiedlichen Suchgebieten zu finden und anzuzeigen - auch unter sehr starker Ablenkung. Das erfordert hohe Konzentration! (Z)OS ist angelehnt an die Rettungshunde- und Zollhundearbeit. Durch die verschiedenen Abteilungen (Flächen-, Trümmersuche, Pächchenstraße) ist es für Hunde und Menschen sehr abwechslungsreich: Es gibt immer etwas zu perfektionieren! Hier geht's zum Videoclip für Objektsuche am Beispiel Trümmersuche.

6 Kurseinheiten à 60 min für 4 Hunde an wechselnden Trainingsorten um Breitenfurt und Purkersdorf für Anfänger und Fortgeschrittene

Zielgruppe: Hundehalter Anfänger und Fortgeschrittene in der Objektsuche.

Infos für Neueinsteiger: Diese Sportart ist super geeignet für eher perfektionistische Menschen - wer schnelle Ergebnisse in der Suchhundearbeit und keine täglichen "Hausübungen" möchte, der ist beim Mantrailing besser aufgehoben. Wenn Sie das erste Mal bei Happy Training Objektsuche buchen, starten wir mit zusätzlichen (nicht im Preis inkludierten) Starter-Einheiten von 2x 30 min vor Kursbeginn. Diese beiden Einzeltrainings widmen sich dem Anzeigeverhalten und dem wichtigesten Knowhow für Sie zur Suchhundearbeit. Überweisen Sie bitte in dem Fall zusätzlich zum Kurspreis 111 EUR (für 60 min zusätzliche Trainingsminuten im Einzeltraining).

Bitte geben Sie im Anmerkungsfeld der Anmeldung das Datum an, wann Ihr letztes Objektsuche-Training bei Happy Training stattgefunden hat (Gruppentraining, Seminar oder Einzeltraining). Wenn Ihr letztes Objektsuche-Training bei uns länger als 8 Monate her ist, empfehlen wir, ebenfalls diese 60 min Einzeltraining für 111 EUR zuzubuchen.

 

 

Voraussetzungen des Hundes Einsteiger: Platz auf Hörzeichen prompt ausführen und länger als 30 sec halten, Hund kann neben einem zweiten Hund mit einigen Metern Abstand konzentriert mit seinem Menschen arbeiten. Für Neueinsteiger ist der Besuch der Abendvorträge „Wie lernt der Hund?“ dringend empfohlen, aber nicht Voraussetzung.

3x schnüffeln

Samstag, 13. Mai 2023 - 12:15 | Freie Plätze vorhanden

Sie sind unsicher, wie Sie Ihren Hund artgerecht fördern können? Sie wünschen sich ein simples und effektives Ventil für den Eifer oder die Bewegungsfreude Ihres Hundes? In diesem Kurs lernen Sie und Ihr Hund drei verschiedene Nasensportarten kennen - und lieben...

19400*
Regulär: € 204

Nasenarbeit ist die artgerechteste Aufgabe, die wir unseren Hunden stellen können. Für uns Menschen mit unseren weniger guten Nasen wirkt es oft wie Zauberei, was unsere Hunde da leisten. In diesem Kurs lassen wir Hunde reinschnuppern in drei verschiedene Sportarten:

1. die Dummyarbeit Videobeispiel
2. die Objektsuche Videoclip und
3. Fährtenarbeit mit Haushaltsgegenständen (wir verwenden dafür kein Tierblut und keine Wildgerüche!).

Die ersten drei Kurseinheiten helfen Ihnen bei der Entscheidung, welches der drei Nasenangebote Ihrem Hund am meisten Spaß macht. In den nächsten drei Einheiten wird jeder Hund in seiner Lieblingsdisziplin individuell gefördert. Dummytraining und Fährtenarbeit kann man nach dem Kurs recht einfach selbst fortführen und in der Schwierigkeit steigern - ein Hundeleben lang.

6 Kurseinheiten à 60 min für 4 Hunde an wechselnden Trainingsorten um Breitenfurt und Purkersdorf
Zielgruppe: Hundehalter Anfänger in der Nasenarbeit mit Hunden vom Welpen bis zum Senior. Hunde mit besonders viel Bewegungsdrang sind in diesem Kurs willkommen (und werden vermutlich viel Dummyarbeit machen); Hunde mit Problemen am Bewegungsapparat sind in diesem Kurs willkommen (und werden - je nach Einschränkung - ihren Schwerpunkt in der Objektsuche oder dem Fährten finden).

 

 

Voraussetzungen des Hundes: Platz auf Hörzeichen prompt ausführen und länger als 30 sec halten, Hund kann neben einem zweiten Hund mit einigen Metern Abstand konzentriert mit seinem Menschen arbeiten. Für Neueinsteiger ist der Besuch des Vortrags „Wie lernt der Hund?“ dringend empfohlen, aber nicht Voraussetzung.

Gute Manieren Komplettkurs vormittags

Donnerstag, 25. Mai 2023 - 11:30 | Freie Plätze vorhanden

Der Kurs deckt sämtliche Bereiche des Alltagstrainings ab (außer Leinentraining - dafür s. Gute Manieren SILBER), ist besonders geeignet für Junghunde und der optimale Einstieg in Gruppenkurse auch für „schwierige“ Hunde oder solche, deren Konzentrationsspanne noch nicht für einen 60-Minuten-Kurs reicht.

29700*
Regulär: € 307

Inhalt:

- Konzentration und Kooperation mit dem Menschen
- Rückruf basics und andere Freilauf-Verhalten,
- Sitz/Platz-Bleib
- Manieren für einen harmonischen Alltag (z.B. Besucher ohne Anspringen begrüßen, ruhig aus dem Auto steigen und freiwillig einsteigen),
- erste Tricks wie Nase-zu-Hand-Target,
- Maulkorbtraining beginnen,
- der Wechsel zwischen Aufmerksamkeit und Ruhephasen im Kurssystem.
- 5 Theorieblöcke zu den Themen Körpersprache von Hunden, Hundekontakte mit jungen Hunden unterwegs, Hund & Kind (Kinder unterwegs treffen, als Besucher und eigene Kinder / Enkelkinder), Giftiges & Maulkorbtraining, Hund allein zuhaus
- Halbtagesseminar (Präsenzveranstaltung ohne Hund) Wie lernt der Hund?
- mehrere Knowhow-Checks für Hundeeltern inkl. Handouts zu den wichtigsten Themen

In den Einzeltrainings ist Zeit und Raum für individuelle Schwierigkeiten mit Ihrem Hund.

Insgesamt 13 Termine, davon 2 Einzeltrainings, 5 Gruppentrainings; 5 Theorieeinheiten und halber Seminartag "Wie lernt der Hund?"
Alle Präsenztermine finden in Breitenfurt statt, siehe Zeittafel. Alle Zeitangaben in der Tafel sind für 3 Hunde. Der halbe Seminartag "Wie lernt der Hund?" kann gerne schon im März besucht werden, oder auch im Herbstsemester.

Kurspreis inkl. 5 EUR Refundierung fürs eBook "Handbuch für Hibbelhunde" (Survival Guide für Junghundebesitzer und anderen zappeligen Hunden) von Bina Lunzer

Einstiegsvoraussetzung ist ein Hund, der Leckerlis nimmt, wenn andere angeleinte Hunde ca. 10-20 m entfernt sind und an der Leine andere Hunde mit ca. 20 m Abstand toleriert. (Wenn Ihr Hund das noch nicht schafft, ist er im Einzeltraining richtig.) Falls Ihr Hund nicht zuvor entweder das Happy Training Welpenprogramm absolviert hat oder noch nie zuvor Einzeltraining bei uns hatte, ist (unabhängig vom Alter) das Kurspaket "Quereinsteiger Hundekind" empfehlenswert. Es beinhaltet diesen Kurs und einige Einzeltrainings zur Vorbreitung.

Objektsuche Kurs

Donnerstag, 14. September 2023 - 17:30 | Freie Plätze vorhanden

Objektsuche ist Nasenarbeit, die man immer und überall betreiben kann. Diese artgerechte Beschäftigung ist sehr anstrengend und macht auch Energiebündel in kurzer Zeit glücklich und müde.

19000*
Regulär: € 200

In der Objektsuche lernen die Hunde, einen oder mehrere kleine Gegenstände in unterschiedlichen Suchgebieten zu finden und anzuzeigen - auch unter sehr starker Ablenkung. Das erfordert hohe Konzentration! (Z)OS ist angelehnt an die Rettungshunde- und Zollhundearbeit. Durch die verschiedenen Abteilungen (Flächen-, Trümmersuche, Pächchenstraße) ist es für Hunde und Menschen sehr abwechslungsreich: Es gibt immer etwas zu perfektionieren! Hier geht's zum Videoclip für Objektsuche am Beispiel Trümmersuche.

6 Kurseinheiten à 60 min für 4 Hunde an wechselnden Trainingsorten um Breitenfurt und Purkersdorf für Anfänger und Fortgeschrittene

Zielgruppe: Hundehalter Anfänger und Fortgeschrittene in der Objektsuche.

Infos für Neueinsteiger: Diese Sportart ist super geeignet für eher perfektionistische Menschen - wer schnelle Ergebnisse in der Suchhundearbeit und keine täglichen "Hausübungen" möchte, der ist beim Mantrailing besser aufgehoben. Wenn Sie das erste Mal bei Happy Training Objektsuche buchen, starten wir mit zusätzlichen (nicht im Preis inkludierten) Starter-Einheiten von 2x 30 min vor Kursbeginn. Diese beiden Einzeltrainings widmen sich dem Anzeigeverhalten und dem wichtigesten Knowhow für Sie zur Suchhundearbeit. Überweisen Sie bitte in dem Fall zusätzlich zum Kurspreis 111 EUR (für 60 min zusätzliche Trainingsminuten im Einzeltraining).

Bitte geben Sie im Anmerkungsfeld der Anmeldung das Datum an, wann Ihr letztes Objektsuche-Training bei Happy Training stattgefunden hat (Gruppentraining, Seminar oder Einzeltraining). Wenn Ihr letztes Objektsuche-Training bei uns länger als 8 Monate her ist, empfehlen wir, ebenfalls diese 60 min Einzeltraining für 111 EUR zuzubuchen.

 

 

Voraussetzungen des Hundes Einsteiger: Platz auf Hörzeichen prompt ausführen und länger als 30 sec halten, Hund kann neben einem zweiten Hund mit einigen Metern Abstand konzentriert mit seinem Menschen arbeiten. Für Neueinsteiger ist der Besuch des Vortrags „Wie lernt der Hund?“ dringend empfohlen, aber nicht Voraussetzung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte jederzeit telefonisch an 0676 5226199.

Die mit * gekennzeichneten Preise enthalten 10 EUR Sofort-Überweisungsrabatt. 
Bitte beachten Sie, dass nur kursfähige Hunde an Gruppenangeboten wie Kursen und Seminaren teilnehmen können, sofern es in der Beschreibung nicht anders angegeben ist (zum Beispiel sind nicht kursfähige Hunde beim Mantrailing oder im Impulskontrolle & konditionierte Entspannungskurs herzlich willkommen). Wann ist ein Hund kursfählg? Wenn er vor, während und nach dem Kurs niemanden gefährdet, durch den Kursbetrieb nicht in dauerhaften Stress verfällt und in ca. 10m Abstand zu anderen Hunden mit seinem Menschen kooperiert. Läufige Hündinnen und nicht stubenreine Hunde können an Indoor-Angeboten nicht teilnehmen.
Für alle Trainingsangebote gelten die AGB.

"Das (Seminar-)Wochenende war klasse. Vielen Dank! … bis bald, Barbara "

Dr. Barbara Schöning, MSc. PhD - Fachtierärztin für Verhaltensmedizin in Hamburg, 1. Vorsitzende der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und -therapie

"Wir kommen auch immer wieder ein paar Tage nach Wien, um vor Ort intensiv an den Problemen zu arbeiten. Das sind für mich und meinen Hund immer große Highlights. (...) Mein Hund, der unter vielen Ängsten leidet, hat in der Zeit des gemeinsamen Trainings große Fortschritte gemacht. Ich empfehle Happy Training von Herzen. "

Andrea mit Thando - Kundin aus Berlin

"Danke dir,... D-Zug-schneller Erfolg... ganz viel dein Verdienst, liebe Bina! "

Rosina Kersken - Hundetrainerin in Solingen, Deutschland

"In sechs Jahren Hundehaltung sind die Kurse bei Ihnen das Beste gewesen, was mir je passiert ist. Ich bin absolut begeistert! "

Aniko mit Sunny und Lilly - Kunden aus Wien14

"Das heutige Training hat echt soooo viel Spaß gemacht. Aragon hat sich trotz der wenigen Trainingseinheiten so verbessert. "

Raphi mit Aragon - Kunden aus Wien14